Wir haben geöffnet!

Fahrstunden dürfen wieder genommen werden!
Das Büro ist montags bis freitags in der Hauptstelle von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.
Aufgrund der unveränderten Pandemiesituation haben wir uns entschieden – zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter – die theoretischen Unterrichte weiterhin ausschließlich online stattfinden zu lassen: montags, dienstags und donnerstags um 10:00 Uhr und um 18:00 Uhr.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht jeden Wunsch nach Fahrstunden direkt erfüllen können. Unser Angebot für Sie: 5 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten auf dem Fahrsimulator – kostenfrei! Anmeldung und Terminvereinbarung bitte persönlich im Büro (nicht online möglich)!
Führerscheinanträge werden unter bestimmten Voraussetzungen um 6 Monate verlängert (siehe unten).

Auszug aus der “Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) vom 05. März 2021 (in der ab dem 07. April 2021 gültigen Fassung)”

§ 7
Weitere außerschulische Bildungsangebote…

(3) Der Betrieb von Fahrschulen, Bootsschulen und Flugschulen ist unter strikter Beachtung
der §§ 2 bis 4a zulässig. Das Erfordernis des Mindestabstands gilt nicht für den praktischen
Unterricht und praktische Prüfungen, wobei sich im Fahrzeug, Boot oder Flugzeug nur Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Lehreranwärterinnen und -anwärter sowie Prüfungspersonen aufhalten dürfen und diese – soweit gesundheitlich und unter Sicherheitsgesichtspunkten vertretbar – mindestens eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil oder eine vergleichbare Maske tragen.


§ 19
Inkrafttreten, Außerkrafttreten, Evaluation…

(1)

Diese Verordnung tritt am 8. März 2021 in Kraft und mit Ablauf des 18. April 2021 außer
Kraft. Bei günstiger Entwicklung des Infektionsgeschehens wird die Verordnung bereits dann
geändert werden durch Öffnungen der Außengastronomie, von Theatern, Konzert- und
Opernhäusern und Kinos sowie des kontaktfreien Sports im Innenbereich und des Kontaktsports
im Außenbereich.
(2) Die Landesregierung überprüft die Erforderlichkeit und Angemessenheit der Regelungen
fortlaufend und passt die Regelungen insbesondere dem aktuellen Infektionsgeschehen und
den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Verlauf der Covid-19-Pandemie an.

Fristabläufe von Prüfaufträgen:
Alle Prüfaufträge, die bis 30.06.2021 ablaufen, werden um 6 Monate verlängert.
Beispiel:
Fristablauf 15.02.2021, wird verlängert auf den 15.08.2021
Fristablauf 15.06.2020, wurde bereits verlängert auf den 15.12.2020, wird weiter verlängert auf den 15.06.2020.


Bitte bleiben Sie gesund.

  7. April 2021
  Kategorie: Allgemein
Fahrschule Stratmann

Bornstraße 77 | Hörder Bahnhofstraße 16

    Senden Sie uns hier eine Nachricht per E-Mail